Menu

Plus500 erhöht Provision für das Partnerprogramm auf bis zu 800 Dollar

by Rayk




Werbung

Auf der Suche nach einer professionellen Tradingplattform kommt man an Plus500 im Augenblick nicht vorbei. Seit der Gründung erfreut sich die Plattform einer rasanten Nachfrage, Experten sprechen schon von einem Hype um das regulierte zypriotische Unternehmen. Besonders attraktiv ist das Partnerprogramm 500Affiliates. Die Provision für die Anwerbung neuer Trader ist gestaffelt, sie richtet sich nach der Nationalität des geworbenen Händlers. Jetzt haben die Verantwortlichen die Provision für in Deutschland geworbene Trader von bisher 500 Dollar auf nunmehr 700 Dollar erhöht. Für die Anwerbung von zehn neuen Händlern im Monat steigt die Provision auf 800 Dollar. Damit ist das Partnerprogramm von Plus500 derzeit das profitabelste Partnerprogramm, das ich kenne! Wer mehr über Plus500 erfahren will, kann im Testbericht auf einen Blick nachlesen, wodurch sich die Handelsplattform von der Konkurrenz abhebt.

Interessant für Finanzblogger und Webmaster

Plus500-Affiliate-Programm-CPA-PlanDurch das verbesserte Konzept wird 500Affiliates* für aktive Finanzblogger und Webmaster noch attraktiver. Wer seine eigene Internetpräsenz auf die Anwerbung von neuen Tradern ausgerichtet hat, sollte unbedingt einen Blick auf die Konditionen werfen. Die Provision für die Vermittlung von Händlern richtet sich nach der Nationalität des neuen Traders, sie ist abhängig von der Nationalität gestaffelt. Bisher bekam man als erfolgreicher Partner des Programms 500Affiliates für jeden neuen deutschen Händler einen Betrag von 500 Dollar. Damit hob sich die Plattform schon durch ihr Partnerprogramm positiv von der Konkurrenz ab. Jetzt haben die Verantwortlichen die Provision aber noch einmal erhöht. Wenn der geworbene Händler aus Deutschland kommt, beträgt die Ausschüttung 700 Dollar pro Trader. Sofern Ihr mindestens zehn Leads im Monat generiert, erhaltet Ihr für jeden geworbenen Händler 800 Dollar! Ein vergleichbares Partnerprogramm wie 500Affiliates gibt es meines Wissens nach bisher nicht auf dem Markt. Gerade für Finanzblogger und Webmaster, die sich professionell mit der Akquise von neuen Händlern beschäftigen, ist das Affiliateprogramm absolut zu empfehlen. Dass man mit der Vermittlung von neuen Tradern nicht allzu viel verkehrt machen kann, zeigt übrigens schon ein Blick auf die Konditionen. Die Handelsplattform ist nämlich nicht nur durch ihr Partnerprogramm unbedingt empfehlenswert, sondern auch für Trader sehr interessant, die sich dem professionellen Handel verschreiben wollen. Die Plattform kann mit allen großen Onlinebrokern problemlos mithalten und bietet ein vielfältiges Spektrum an Assetklassen mit sehr attraktiven Konditionen an.
Plus500

So funktioniert die Plattform Plus500

Wem das hochprofitable Partnerprogramm für die Anwerbung neuer deutscher Trader nicht genügt, entscheidet sich vielleicht für den aktiven Handel über die zypriotische Plattform. Zu den Handelsinstrumenten gehören Differenzkontrakte (CFDs), Aktien, Devisen, Rohstoffe, Indizes und ETFs. Damit deckt die Plattform alle relevanten Assetklassen ab, die auch ein etablierter Onlinebroker vorhält. Wer professionell handeln will, hat über das Programm Zugriff auf alle gängigen Handelsinstrumente. Die Mindesteinlage für das Konto beträgt 100 Euro, eine Käufer- oder Verkäuferprovision fällt nicht an. Technische Analysetools stehen kostenfrei zur Verfügung. Ein Willkommensbonus in Höhe von 25 Euro und ein Bonus auf die erste Einzahlung von bis zu 30 Prozent machen die Plattform ebenfalls interessant. Für den langfristigen Handel ist das Programm aufgrund hoher Gebühren eher ungeeignet, dafür ist der Tageshandel sehr empfehlenswert. Ein Demokonto ist kostenlos und uneingeschränkt verfügbar, damit neue Trader das Programm erst einmal umfassend mit allen Funktionen testen können. Selbstverständlich ist für die webbasierte Plattform auch eine mobile Handelsmöglichkeit verfügbar. Mobiles Trading ist über iOS und Android und für Smartphone und Tablett möglich. Neu angeworbenen Tradern steht somit eine leistungsfähige Plattform zur Verfügung, die vor allem auf Profis ausgerichtet ist. Die Teilnahme an dem hochrentablen Partnerprogramm 500Affiliates ist deshalb gerade für die Anwerbung von deutschen Händlern im Augenblick unbedingt empfehlenswert.

Plus500Trading-Modul für die gesamte Welt

Plus500

Wo online handeln? Alles, was Sie wissen müssen

CFD sind ein gehebeltes Produkt, Der Handel mit CFD kann zum Verlust Ihres gesamten eingesetzten Kapitals führen. Der Handel mit CFD ist nicht für alle Investoren geeignet, deshalb überzeugen Sie sich bitte davon, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.
Plus500
Die meisten Banken
Handelsinstrumente CFD-Service Gefragte Aktien, Devisen, Rohstoffe, Indizes, ETFs
Alle Instrumente anzeigen
Üblicherweise lokale Aktien und amerikanische Aktien
Weltweite Aktien Verfügbar Eingeschränkt
Demo-Konto Kostenloses uneingeschränktes Demokonto Demo nicht verfügbar
Min. Kontoeinlage 100 € Üblicherweise einige tausend Euro
Käuferprovision 0% 0,1%-0,5%
Verkäuferprovision 0% 0,1%-0,5%
Leer verkaufen Verfügbar Leer nicht verfügbar
Depotbeteiligungsgebühren Nein Wahrscheinlich
Live-Quoten Kostenlos Üblicherweise verzögert – Bezahlung für Echtzeit
Handel mit Hebel Devisen bis x50
Aktien bis x10
Rohstoffe bis x12
Nicht verfügbar
Risiko-Level Hoch Niedrig-mittel
Dividenden Ja Ja
Steuern Keine Steuern abgezogen Alle Steuerarten abgezogen
Differenz Üblicherweise 0,2 % für Aktien Marktdifferenz
Handelsplattform Windows, Web, iPhone, iPad, Android, Mobil Üblicherweise nur Web
Beratung Gibt niemals Ratschläge Gibt gerne Ratschläge
Technische Analysetools Kostenlos Mitunter
Tageshandel Empfohlen Nicht empfohlen
Langfristige Investitionen Ungeeignet – hohe Prämie Geeignet
Willkommensbonus 25 € Nicht verfügbar
Erster Einzahlungsbonus Bis zu 30 % Nicht verfügbar
Zugelassen und registriert CySEC CySEC
Reales Konto eröffnen Demo-Konto eröffnen




Werbung


{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post: