Menu

Online Games – Geld verdienen mit Spielen

Plus500

Werbung

Online-Games stellen für viele Menschen einen netten gelegentlichen Zeitvertreib dar. Der Reiz liegt unter anderem in der Vielfalt der angebotenen Spielegenres. Es gibt Geschicklichkeitsspiele, Abenteuerspiele, Fantasy-Games oder solche, die die Gedächtnisleistung trainieren. Kurz gesagt, es ist für jeden etwas dabei. Doch die wenigsten wissen, dass man mit Online-Games auch bares Geld verdienen kann. Besonders diejenigen, die ein Spiel schon richtig gut beherrschen, sollten sich diese Chance nicht entgehen lassen. Aber auch für alle anderen ist es nie zu spät um einen Versuch zu wagen.

Die besten Anbieter von Online-Games

AnbieterSpieleangebotSpielgeldAuszahlungInformationen
GameDuellca. 60 Stück10 Euroab 10 Euro per BanküberweisungMehr erfahren | Zum Anbieter*
M2P Gamesca. 28 Stück10 Euroab 10 Euro per BanküberweisungMehr erfahren | Zum Anbieter*
Skill7ca. 30 Stück50 Euroab 15 Euro per BanküberweisungMehr erfahren | Zum Anbieter*

Welcher Anbieter der Richtige ist, muss jeder Spieler für sich selbst herausfinden. Es kann auch nicht schaden, sich zunächst einmal bei verschiedenen anzumelden und sich dann auf einen festzulegen, nachdem man das Angebot getestet hat.

Spielen gegen echte menschliche Gegner und Geld verdienen

Es gibt verschiedene Anbieter, bei denen man gegen echte menschliche Gegner und um Geld spielen kann. Die Anmeldung ist in der Regel kostenlos. Meist ist die Möglichkeit geboten, zunächst einmal mit Spielgeld zu üben, also ohne jedes Risiko. Ein Startbonus für Neuanmeldungen ist ebenfalls keine Seltenheit, jedoch gilt er nur für die Übungsrunden und kann natürlich nicht ausbezahlt werden. Diese Chance sollte in jedem Fall genutzt werden, denn auch das größte Naturtalent kann seine Chancen auf Erfolg nochmal erheblich erhöhen, indem es nur genug übt.

Online Spiele

Sobald es dann um echtes Geld gehen soll, gilt es natürlich überlegt zu handeln. Denn so sicher man sich auch fühlen mag – es gibt immer jemanden, der noch besser ist. Daher sollte man stets nur um kleine Summen spielen, deren Verlust man auch hinnehmen kann. Denn wie immer wenn um Geld gespielt wird, müssen mögliche Verluste stets mit einkalkuliert werden. Alles Weitere ist ganz einfach zu handhaben. Meist kann man entweder per Überweisung oder per Paypal Geld auf sein Spielerkonto einzahlen und dann mit dem Spielen um echtes Geld beginnen. Jedoch hat diese Art von Online-Gaming nichts mit den berüchtigten Online Casinos zu tun, die in einem sehr zweifelhaften Ruf stehen. Bei Online-Games gegen echte Gegner hat jeder eine faire Chance zu gewinnen. Natürlich verdient auch hier der Anbieter mit, meist indem er einen gewissen Prozentsatz der eingesetzten Geldbeträge einbehält. Doch all dies ist in den AGB geregelt und jedem Spieler im Voraus bekannt.

Nützliche Tipps für erfolgreiches Online Gaming:

  1. Übung macht den Meister. Am besten so lange nicht um echtes Geld spielen, bis man sich wirklich sicher fühlt.
  2. Die eingesetzten Geldsummen sollten immer im Rahmen bleiben. Verluste müssen mit einkalkuliert werden.
  3. Die Seriosität des Anbieters sollte vorher sichergestellt werden. Im Internet finden sich viele weitere Informationen und Testberichte.
  4. Die Boni bei der Anmeldung immer mitnehmen, es lohnt sich.

Fazit

Bei Online-Games um echtes Geld zu spielen, ist nicht jedermanns Sache. Wer es nur aus Spaß an der Freude tun möchte, sollte es auch dabei belassen. Wer jedoch ein wenig Risikobereitschaft zeigt und solange fleißig übt, bis er in einem Spiel richtig gut ist, kann sich auf diese Weise einen netten kleinen Nebenverdienst sichern. Immer im Hinterkopf behalten sollte man dabei jedoch die Tatsache, dass die eingesetzten Geldsummen durchaus auch verloren werden können. Daher sollte kein Spieler zu hoch pokern. Und auch den Spaß an der Sache sollte man trotz des finanziellen Faktors nicht verlieren.

Plus500

Werbung

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment