Menu

Zanox – Eines der größten Affiliate-Netzwerke

Plus500

Werbung

zanox_bannerZanox ist eines der bekanntesten Affiliate Netzwerke in Deutschland. Europaweit ist es mit seinen über 4.000 Advertisern sogar das größte Performance Advertising Netzwerk Gegründet wurde es im Jahr 2000. Seitdem wächst es stetig und es stellen sich immer weitere Erfolge ein – auch international. Zanox wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter unter anderem mit dem Internet World Award in der Kategorie Best Business Model oder dem European Seal of e-Excellence. Inzwischen gibt es Niederlassungen in etlichen europäischen Ländern wie Spanien, Italien und Frankreich. Auch außerhalb Europas ist Zanox vertreten: In den USA und in China gibt es ebenfalls Niederlassungen. Mit seinen derzeit über 4.000 Advertisern hat man bei Zanox als Publisher eine große Auswahl. Darunter befinden sich so bekannte Namen wie Mydays, Microsoft Store oder Tchibo. Wer eine eigene Webseite hat und damit Geld verdienen möchte, ist bei diesem Anbieter definitiv an der richtigen Adresse.

So funktioniert das Affiliate-Netzwerke Zanox

Jeder, der eine eigene Webseite hat, kann sich kostenlos und unverbindlich bei Zanox registrieren. Man hat dann sofort Zugriff auf die Advertiser und kann sich per Mausklick für ein Partner-Programm bewerben. Wurde die Bewerbung angenommen, kann man sich als nächstes aussuchen, welche Werbemittel man auf der eigenen Homepage oder dem Blog integrieren möchte. Wichtig ist dabei natürlich, dass sie inhaltlich zur jeweiligen Webseite passen. Damit ist dafür gesorgt, dass sich die Leser mit hoher Wahrscheinlichkeit für das beworbene Angebot interessieren. Es soll sich schließlich niemand von der Werbung gestört fühlen. Nur wenn jemand darauf klickt, bekommt man als Publisher auch Geld dafür.

business-modell

Kleiner Tipp am Rande: Zieht die Webseite nicht genug Besucher an, kann man mit Suchmaschinenoptimierung nachhelfen. Allerdings sollte man dabei auf die Richtlinien der Suchmaschinenbetreiber achten. Es ist übrigens möglich, mehrere Webseiten zur Teilnahme an Zanox anzumelden. Auch ohne Webseite kann man übrigens mitmachen, indem man die Werbung beispielsweise in Newslettern verschickt.

Die Vergütung

Es gibt verschiedene Vergütungsmodelle. Dazu gehören beispielsweise Pay per Sale oder Pay per Lead. Welches Modell jeweils angewandt wird, hängt ganz vom Advertiser ab. Natürlich kann man diese Infos vorher einsehen, bevor man sich für ein Partner-Programm entscheidet.

Auszahlungen

Der Mindestbetrag, ab dem man eine Auszahlung anfordern kann, beträgt 25 Euro. Das Geld bekommt man per Überweisung, auch europaweit über IBAN/BIC. Angefordert werden kann der Verdienst einmal im Monat. Sollte ein Teil des Verdienstes noch nicht von den Advertisern freigegeben worden sein, wird dieser natürlich automatisch auf den nächsten Monat übertragen.

Datenschutz

Bei Zanox hat man sehr konkrete und überaus korrekte Vorstellungen, was den Datenschutz der Nutzer betrifft. So werden beispielsweise beim Login die Daten verschlüsselt übermittelt. Zudem kann man das Angebot auch ohne Cookies nutzen. Ausführliche Infos zu diesem Thema findet man auf zanox.com in der Rubrik „Policies & Privacy“.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Große Auswahl an Partner-Programmen
  • Zuverlässige monatliche Auszahlung
  • Teilnahme mit mehreren Webseiten möglich
  • Übersichtliche Reports und Statistiken

Fazit

Online Geld verdienen ist mit Zanox beinahe schon ein Kinderspiel. Man braucht nicht einmal zwingend eine eigene Webseite, um mitmachen zu können. Das System ist durchsichtig und fair, sowohl für Advertister als auch für Publisher. Dank der ausgereiften Tracking-Systeme und Statistiken hat man die eigenen Erfolge und Verdienste jederzeit im Blick. Registrieren und mitmachen lohnt sich also.

Plus500

Werbung

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment